Maris Books

  • Wenn zwei gequälte Seelen aufeinander treffen....

    In Piercing erzählt der Kultautor Ryu Murakami die Geschichte von Masayuki Kawashima und Chiaki Sanada, die in einer verhängnisvollen Nacht aufeinandertreffen und mit ihren inneren Dämonen konfrontiert werden.

    Piercing ist eine Erzählung auf ca. 170 Seiten und bietet damit ein recht kurzes Lesevergnügen. Aber die vergleichsweise wenigen Seiten reichen aus eine eindrucksvolle Geschichte zweier gequälter Seelen zu erzählen, die einem unter die Haut geht. Die Geschichte ...


  • High, Higher, Trainspotting

    Die Clique um Mark Renton, genannt Rents, verbindet eine große Leidenschaft: Heroin. Wenn sie drauf sind ist alles cool, wenn sie keinen Stoff mehr haben ist das wichtigste in ihrem Leben sich Neuen zu besorgen. In Trainspotting beschreibt Irvine Welsh das triste Leben zwischen Sucht, Arbeitslosigkeit, Entzug, Party und chronischem Geldmangel in Leith, einem Vorort von Edinburgh.

    Erster Eindruck

    Das Buch ist sieben Abschnitte unterteilt, die jeweils in kleinen ...


  • In den Wahnsinn gesogen

    Den meisten wird American Psycho wohl als Film bekannt sein. Das gleichnamige Buch, auf dem dieser Film basiert wurde 1991 veröffentlicht und in Deutschland sogar für einige Zeit auf Grund der darin dargestellten Gewalt indiziert.
    Patrik Bateman, den der Leser das ganze Buch durchweg begleitet, hat eigentlich alles, was man sich nur wünschen kann. Er lebt den amerikanischen Traum von grenzenloser Schönheit und Reichtum. Sein ganzes Leben dreht sich um das perfekte Aussehen, die ...


  • Resurrectionists - Leichen (meist) frisch

    Die Novelle “Der Leichenkönig” von Tim Curran spielt um etwa 1820, in Schottland. Genauer in Edinburgh. Die Welt ist im Wandel, der Fortschritt der Industrialisierung, macht für den Großteil der Menschen das Leben zur Hölle. In Elendsvierteln greifen Krankheit, Tod und Verwesung um sich.
    Bevor der Anatomy Act 1832 erlaubt, dass Leichen zur Sektion freigegeben werden können, litten die Anatomieschulen unter chronischem Leichenmangel, da damals nur die Körper von Verbrechern, ...


  • Das Recht zu Leben

    1998 - Ein Sommer in New York. Sara und Greg sind ein Liebespaar. Greg ist verheiratet, Sara nicht. Jetzt ist Sara schwanger und damit hat sich eine Menge verändert. Klar ist aber, dass Sara das Kind nicht bekommen kann, denn Greg wird seine Frau nicht für sie verlassen und ihr eigener Sohn Daniel ist im Alter von sechs Jahren in einem See ertrunken. Das hatte dazu geführt, dass Saras Ehe zerbrach. Natürlich fällt es Greg und Sara nicht leicht die Entscheidung zu treffen in eine ...


  • Magie, Monster und Märchen

    Nachdem ich mit großer Begeisterung den ersten Teil das Rollenspiels The Witcher durchgespielt habe, war mir sofort klar, dass ich auch die Bücher lesen muss, die die Grundlage für dieses grandiose Spiel bilden.

    Nun habe ich hier das Buch der letzte Wunsch von Andrzej Sapkowski vor mir liegen, in dem in sechs Kurzgeschichten Episoden aus dem Leben des Hexers Geralt von Riva erzählt werden. Eingebettet ist das ganze in eine Rahmenhandlung, die nach den Ereignissen der ...